Viele kleine Leute…

„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun… Können das Gesicht der Welt verändern, können …“
Dieses Lied hab ich als Kind gern gesungen und schon als Kind hat mir die Bedeutung dahinter gut gefallen! Schon als Kind hat mir der Text das Gefühl gegeben, wirklich wichtig für die Welt zu sein und etwas bewegen zu können! Und schon als Kind hatte ich durch solche Texte und Lieder den Mut, mich auch mal gegen die Meinung einer Gruppe zu stellen – wenn ich davon überzeugt war, dass mein Anliegen wichtig ist!
An solche Situationen habe ich schon lange nicht mehr gedacht. Jetzt daran zu denken und mir in Erinnerung zu rufen, was mich schon als Kind ausgemacht hat, stärkt mich jedoch aufs Neue und festigt meine Persönlichkeit, auf die ich gerade in schwierigen Zeiten angewiesen bin!

Hast du auch solche Erinnerungen? In welcher Situation warst du stark und bist aus der Masse hervorgetreten? Teil sie gern in den Kommentaren, ich bin gespannt darauf!

Ahja, und übrigens… Besonders selbstbewusst hab ich mich in solchen Situationen übrigens nicht gefühlt, eher im Gegenteil. Wie einen sowas trotzdem stark macht, wird einem in der Regel erst viel später klar. Wär ja sonst auch zu einfach 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.